Schlossberg Historic 2018

09.-10.06.2018 – Wunderschön gelegen: Der Ort Gernsbach im Murgtal unweit von Baden-Baden. Von 1970 bis 1989 war die Bergstrecke schon Austragungsort für gute Rennen mit sehr bekannten Fahrern aus dem Bergrennsport. Dann 15 Jahre Pause wegen Problemen mit den Genehmigungsbehörden usw.

Im Jahr 2004 wurde es vom AC Eberstein wieder ins Leben gerufen, allerdings als Gleichmäßigkeitsprüfung für Old- und Youngtimer. Eine wirklich schöne und gut organisierte Veranstaltung, und das bei herrlichstem Wetter. Ja, und wir sind seit Jahren traditionell mit dabei, echt toll mit fünf Fahrzeugen.

Unsere Ergebnisse bei 116 Teilnehmern:

Walter Buhl / Vera Eckloff auf Rush Super Seven:
3. Platz bei 14 Teilnehmern in Klasse 8, 24. Gesamtplatz.

Rainer Bail / Brigitte Reutter auf Porsche 944:
5. Platz bei 20 Teilnehmern in Klasse 6, 25. Gesamtplatz.

Reinhard Grauer / Brigitte Grauer auf Subaru Impreza GT:
6. Platz 6 bei 14 Teilnehmern in Klasse 8, 62. Gesamtplatz.

Günter Ortlieb / Martin Rothfuß auf Porsche 911:
16. Platz bei 26 Teilnehmern in Klasse 5, 74. Gesamtplatz.

Michael Moll auf Westfield Eleven:
24. Platz bei 26 Teilnehmern in Klasse 5, 105. Gesamtplatz.

Etwas ins Straucheln kam nach eigener Aussage Michael Moll. Wäre schade gewesen um seinen bildschönen Westfield Eleven. Manche Kurven am Schlossberg haben es halt in sich. Deshalb gilt für uns Oldiefahrer der Grundsatz: „Nicht auf der allerletzten Rille“.

Text: Rainer Bail, Fotos: Günter Ortlieb

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Posted in SR Racing Team
Solitude Revival 2019

PORSCHE

Mercedes-Benz

Stadt Leonberg

ROEDIG + PARTNER

SAHARA Werbeagentur, Stuttgart

HUBERT K.

RTV

OCTANE

DEKRA

RECARO

ELLWANGER & GEIGER

ÖSTOL

SEEHAUS

MOTORWORLD

HAKRO

HAKRO

TARGA FLORIO

relaxa hotels

STUTTGARTER HOFBRÄU

EASY TICKET

ROEDIG + PARTNER

%d Bloggern gefällt das: