Herzlichen Glückwunsch, Dieter Glemser!

Glemser 1

28.06.2018 – Der Solitude Revival e.V. gratuliert Dieter Glemser zum 80. Geburtstag!

Dieter Glemser war ein exzellenter Rundstrecken- und Rallyefahrer. Geboren am 28. Juni 1938 in Stuttgart, sah man ihn zu Beginn seiner Karriere natürlich auch auf der Solitude. 1962 startete er in einem Porsche 356 Carrera aus der ersten Startreihe und hielt die starken Carrera Abarth auf Distanz. Im darauffolgenden Jahr war er bereits Mercedes-Werksfahrer und gewann auf einem 220 SE Heckflosse die Polen-Rallye. Es folgten zahlreiche gute Platzierungen, unter anderem beim 5.500 km langen Großen Straßenpreis von Argentinien. Für Porsche fuhr er 1966 den 906 in Läufen zur Markenweltmeisterschaft. 1969 wechselte er zur gerade von Jochen Neerpasch neu aufgebauten Motorsportabteilung von Ford.

Als Mitglied des Ford-Werksteams steuerte Dieter Glemser den nagelneuen Capri 2300 GT auf der Solitude zum Auftakt der Rallye Lyon-Charbonnierès. Es folgten Einsätze auf dem ebenso neuen Ford Escort TC und am Ende des Jahres war er Deutscher Rundstreckenmeister. Zwei Jahre später war er schon Europameister und mit zwei weiteren Deutschen Rennsportmeistertiteln in der Tasche beendete er 1974 seine Karriere. Auch heute ist Dieter Glemser noch im Motorsport als Veranstalter der „Glemser Speed Days“ aktiv.

Der Vorstand

Glemser 2

Posted in Verein / Club

Terminvorschau 2019

Hauptversammlung
Freitag, 25. Januar 18:00 Uhr im Kulinarium

Nächster Stammtisch
Dienstag, 5. Februar 19:00 Uhr im Kulinarium

Helferanmeldung
für das Solitude Revival 2019
ist ab sofort möglich
Formular Download

PORSCHE

Stadt Leonberg

DEKRA

ELLWANGER & GEIGER

RECARO

ROEDIG + PARTNER

SAHARA Werbeagentur, Stuttgart

HUBERT K.

OCTANE

RTV

SEEHAUS

MOTORWORLD

HAKRO

HAKRO

TARGA FLORIO

relaxa hotels

STUTTGARTER HOFBRÄU

EASY TICKET

ROEDIG + PARTNER