Pressematerial / Press Material

Folie3

MEDIA RELEASES

Bis zur Deadline am 25. Juni haben sich noch einige weitere Teilnehmer angemeldet, so dass wir nun mehr als 300 historische Fahrzeuge bei der Veranstaltung haben werden. Die Teilnehmerliste, den Programmablauf und einige weitere Informationen finden Sie auf dieser Website.

Wenn Sie vorab über die Veranstaltung berichten wollen: Die aktuellen Pressemitteilungen finden Sie auf dieser Seite. Den Link zu entsprechendem Bildmaterial und zu weiteren Informationen lassen wir Ihnen auf Anfrage sehr gerne zukommen (presse@solitude-revival.org).

 

21.06.2017 – Anmeldeschluss für historische Fahrzeuge bereits am 25. Juni 2017

Beim diesjährigen Solitude Revival, das vom 21. bis 23. Juli 2017 auf der legendären historischen Rennstrecke bei Stuttgart stattfinden wird, werden deutlich mehr als 200 Fahrzeuge mit dabei sein. Die bisher angemeldeten Teilnehmer kommen mit ihren Fahrzeugen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie aus England, Frankreich und Norwegen.

Besitzer historischer Fahrzeuge können sich noch bis Sonntag, den 25. Juni, für die begehrten Startplätze in den einzelnen Fahrzeuggruppen (Rennsportfahrzeuge bis Baujahr 1976) oder für den Corso Classico (Straßenklassiker bis Baujahr 1987) anmelden. Unter http://www.solitude-revival.org sind die jeweiligen Ausschreibungen zu finden und die entsprechenden Nennungen möglich.

Nahezu alle berühmten und glorreichen Marken werden in diesem Jahr für ein einzigartiges Flair auf der Solitude sorgen. Es werden auch einige Fahrzeuge mit dabei sein, die tatsächlich schon auf der Solitude an einem Rennen teilgenommen haben. Eines davon ist der Brabham BT3, mit dem Jack Brabham am 28. Juli 1963 das Formel 1 Rennen auf der Solitude gewann.

Zu den angemeldeten Motorrädern mit Seitenwagen zählt unter anderem eine Norton Manx, die bereits 1960 auf der Solitude gefahren ist. Bei den weiteren Motorrädern und Gespannen sind Marken wie BMW, DKW, Harley-Davidson, Horex, MV Agusta, NSU und Triumph vertreten. Zu den Vorkriegsfahrzeugen zählen neben Mercedes-Benz auch nahezu alle damals erfolgreichen Bugatti sowie Renn- und Sportwagen u.a. von Alfa Romeo, Aston Martin und Maserati.

Bei den Rennwagen und Prototypen sowie GT und Renntourenwagen sind neben zahlreichen Fahrzeugen von Porsche und Mercedes-Benz auch Marken wie Alfa Romeo, Abarth, BMW, Cooper, Ferrari, Jaguar und Lotus mit dabei. Zu den bisher angemeldeten Formel Rennwagen zählen neben Fahrzeugen der Marke Porsche unter anderem auch Brabham, Elva, Lola, Lotus und Veritas.

26.05.2017 – Exklusives Polo Shirt und Used Look Cap zum Sieg von Hans Herrmann auf der Solitude

Im Vorfeld des diesjährigen Solitude Revival, das vom 21. bis 23. Juli 2017 auf der legendären historischen Rennstrecke bei Stuttgart stattfinden wird, ist ab sofort auf http://www.solitude-shop.de ein exklusives „Original Solitude Revival“ Polo Shirt erhältlich, das neben der gestickten Signatur von Rennfahrer-Legende Hans Herrmann auch den Schriftzug des Porsche 550A trägt.

Mit diesem Fahrzeug gewann Hans Herrmann am 22. Juli 1956 das Internationale Solitude-Rennen. Zweiter wurde Wolfgang Graf Berghe von Trips, der ebenfalls in einem Porsche 550A Spyder unterwegs war. Hans Herrmann legte die 14 Runden, also knapp 160 km, in einer Zeit von einer Stunde, vier Minuten und 42,8 Sekunden (1:04.42,8) und mit einem Vorsprung von 5,1 Sekunden vor Graf Berghe von Trips zurück. Darüber hinaus fuhr Hans Herrmann gleichzeitig die schnellste Runde des Rennens und erreichte dabei eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 149,5 km/h.

Das besonders strapazierfähige und hochwertige „Original Solitude Revival“ Polo Shirt ist in der Farbe Nougat, in den Größen XS bis XXL und zum Preis von 58 Euro erhältlich. Neben der gestickten Signatur von Hans Herrmann und dem Schriftzug des Porsche 550A, der Jahreszahl 1956 sowie dem Logo und Streckenverlauf des Solitude Revival befindet sich am Rücken des Polo Shirts ein dezenter Solitude Revival Schriftzug.

Ebenfalls ab sofort erhältlich ist die „Original Solitude Revival“ Used Look Cap, die in der Farbe Khaki und zum Preis von 26 Euro zu haben ist. Die moderne, flach- und rundgeschnittene Cap mit drei extra aufgerissenen Stellen am Schild in dunkelblauer Kontrastfarbe sowie einem Verschluss mit mattem, silbernem Clip trägt ebenfalls das Logo und den Schriftzug des Solitude Revival.

02.05.2017 – Tickets für Solitude Revival ab sofort erhältlich

Tickets für das diesjährige Solitude Revival, das vom 21. bis 23. Juli 2017 auf der legendären historischen Rennstrecke bei Stuttgart stattfinden wird, sind ab sofort unter http://www.easyticket.de erhältlich. Darüber hinaus können die in begrenzter Anzahl verfügbaren Tickets unter der Easy Ticket Hotline +49 711 2555 555 auch telefonisch bestellt werden.

Gleichzeitig können Besitzer historischer Fahrzeuge sich für die begehrten Startplätze in den einzelnen Fahrzeuggruppen (Rennsportfahrzeuge bis Baujahr 1976) oder für den Corso Classico (Straßenklassiker bis Baujahr 1987) anmelden. Unter http://www.solitude-revival.org sind die jeweiligen Ausschreibungen zu finden und die entsprechenden Nennungen möglich.

Besucherinnen und Besucher des Solitude Revival haben an der Start- und Zielgeraden wie auch am Glemseck die Möglichkeit, die zahlreichen Demonstrationsfahrten der historischen Fahrzeuge und die Atmosphäre im Fahrerlager hautnah mitzuerleben.

Die Tagespreise für die Veranstaltung am Samstag und Sonntag liegen im Vorverkauf bei jeweils 16 Euro, an der Tageskasse bei jeweils 19 Euro. Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt. Die Tickets berechtigen zum Zutritt zum Glemseck inkl. Fahrerlager.

Darüber hinaus sind auf der Hans Herrmann Tribüne, im Bereich der historischen Boxenanlage gegenüber dem Start- und Zielturm, Sitzplätze zum Preis von jeweils 33,65 Euro verfügbar. Auch diese Tickets berechtigen zum Zutritt zum Glemseck inkl. Fahrerlager.

Parkmöglichkeiten sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Darüber hinaus stehen für die Anfahrt zum Veranstaltungsgelände am Samstag und Sonntag vom Bahnhof in Leonberg und aus der Innenstadt mehrere Shuttle-Busse zur Verfügung, deren Nutzung im Ticketpreis enthalten ist.

Weiterhin beinhalten die Tickets einen um 25 Prozent ermäßigten Eintritt in das Porsche Museum und in das Mercedes-Benz Museum. Der Eintritt am Freitagnachmittag, an dem die teilnehmenden Fahrzeuge vorgestellt und von der DEKRA technisch überprüft werden, ist frei.

SOLITUDE REVIVAL

PORSCHE

Mercedes-Benz

Stadt Leonberg

ROEDIG + PARTNER

SAHARA Werbeagentur, Stuttgart

HUBERT K.

RTV

OCTANE

DEKRA

RECARO

ELLWANGER & GEIGER

ÖSTOL

SEEHAUS

MOTORWORLD

HAKRO

HAKRO

TARGA FLORIO

relaxa hotels

STUTTGARTER HOFBRÄU

EASY TICKET

ROEDIG + PARTNER